Hundesteuer

Gegenstand der Steuer ist das Halten von Hunden im Gemeindegebiet. Steuerpflichtig ist der Hundehalter. Er ist verpflichtet, einen Hund innerhalb von zwei Wochen nach Aufnahme beim Steueramt der Gemeinde anzumelden.

Ortsrecht

Hundesteuersatzung der Gemeinde Ascheberg

Ihr Weg zur Antragstellung


Gebühren

Steuersätze:
Die Hundesteuer beträgt jährlich 55,20 €, wenn nur ein Hund gehalten wird; 67,20 € je Hund, wenn zwei Hunde gehalten werden; 80,16 € je Hund, wenn drei oder mehr Hunde gehalten werden.

Downloads (Formulare / Informationen)

Es hilft Ihnen weiter

Zuständige Organisationseinheit

Finanzen

Dieningstraße 7
59387 Ascheberg

E-Mail: hanewinkel@ascheberg.de